Bikehotels Südtirol
Dolce Vita Bikehotels in Südtirol
Meta

Rennrad fahren mit Jan Ullrich

Jan UllrichKaum eine Region ist so ideal für einen Rennrad Urlaub wie das von der Sonne verwöhnte Südtirol im Norden Italiens! Während anderswo noch Schnee und Matsch liegt, die Tage noch ziemlich kühl sind, kann man an der Alpensüdseite bereits erste Touren auf dem Rennrad übernehmen! Von März bis November ist das Meraner Land mit seinen Berg- und Passstrassen ein Paradies für geübte Rennradfahrer, während sich die gemäßigteren Radfahrer an der wunderbaren Landschaft erfreuen. Wem das jedoch nicht genug ist, der hat vom 11. bis 19. Juli 2015 die Möglichkeit mit dem Ex-Rennrad-Star Jan Ullrich die Umgebung auf dem Rennrad zu erkunden!

Die Limited Edition Rennrad-Woche mit Jan Ullrich – ein Muss für alle Bikefans!

Zusammen mit Bikehotel Lindenhof Gastgeber Joachim Nischler zeigt Jan Ullrich den Teilnehmern bei fünf geführten Rennradtouren in zwei unterschiedlichen Leistungsstufen, die einzigartigen Schönheiten des Landes. Selbstverständlich steht den Bikern auch in dieser Rennrad-Woche in Naturns das STORCK Testcenter zu Verfügung. Da die Teilnehmerzahl an der Limited Edition Rennrad-Woche mit Jan Ullrich, wie es der Name bereits sagt, begrenzt ist, sollte die Anmeldung gleich erfolgen. Zum Preis ab € 1.449,00 pro Person inklusive 7 Übernachtungen und der Lindenhof Gourmetpension, können sich passionierte Roadbiker auf ultimativen Fahrgenuss freuen!

Mountainbiken in Südtirol

Mountainbiken in südtirolWer als Bikefan in Südtirol Urlaub macht, kommt mit Sicherheit auf seine Kosten! Für gemütliche Radwanderer und Genussradfahrer aber auch für anspruchsvollere Biker, sind der sonnenverwöhnte Vinschgau und das mediterrane Meraner Land ideal, um einen erlebnisreichen Bikeurlaub zu verbringen! Während man von Mals bis Meran genussvoll die herrliche Landschaft auf zwei Rädern erkunden kann, locken in  höheren Lagen spektakuläre Trails und beeindruckende Passstraßen, die einen herrlichen Blick auf umliegende Bergwelt bieten. Vor allem der Vinschgau ist ein Paradies für Mountainbiker und bietet die perfekte Kombination aus Flow und Herausforderung. Wer im Meraner Land unterweg ist, der findet ein gut ausgebautes Netz an Forstwegen, die problemlos mit dem Fahrrad befahren werden können. Diesen Beitrag weiterlesen »

Radweg Passeiertal

Radweg PasseiertalDiese rund 1 bis 2 Stunden dauernde Radtour von Meran in das Passeiertal, eignet sich vor allem in den Monaten von April bis September. Der ca. 20 km Lange Radweg verläuft meist entlang der Passer und verfügt über wenige bis keine Asphaltstraßen, sondern über Wege mit fein gekörntem Belag. Diese Radtour in das Passeiertal wird ganz besonders gemütlichen Genussradlern, Naturfreunden und Familien mit Kindern empfohlen!

Mit dem Rad von Meran in das Passeiertal

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rennrad Nightrace in Nauders


Dieses Jahr im Juni steht Nauders im Tiroler Oberland wieder ganz im Zeichen der Radler. Der, das ganze Jahr über beliebte Urlaubsort für Mountainbiker und Rennrader, hat sich mit diesem Event ein ganz besonders Highlight geschafften – das Rennrad Nightrace in Nauders. Das Radspektakel geht mitten durch den Ort Nauders und zählt mittlerweile neben dem Dreiländergiro, dem Race across the alps und dem Kaunertaler Gletscherkaiser zu den gefragtesten Veranstaltungen in der Region …weiterlesen Rennrad Nightrace in Nauders

Den Vinschgau auf dem Etschradweg entdecken

Den Vinschgau auf dem Etschradweg entdeckenDiese Radtour entlang der Etsch eignet sich hervorragend, um den sonnenverwöhnten Vinschgau vom Reschenpass bis nach Meran kennenzulernen! Gerade für alljene, die ihren ersten Urlaub in Burgeis bei Mals verbringen, ist diese Biketour durch Apfelplantagen, vorbei an Schlössern und Kirchen und durch mittelalterliche Orte, eine gute Gelegenheit, etwas von der Gegend und der wunderbaren Naturlandschaft zu sehen. Zudem lässt es sich auf zwei Rädern auch einfach und bequem längere Strecken bewältigen. Wer kein eigenes Rad dabei hat, der kann sich ein Bike direkt am Bahnhof ausleihen und es nach der Radtour wieder am Endbahnhof zurückgeben. Diesen Beitrag weiterlesen »

Warum E-Bike nicht gleich E-Bike ist

Warum E-Bike nicht gleich E-Bike istElektrobikes erfreuen sich auch im Bikeeldorado Südtirol immer größerer Beliebtheit, aber E-Bike ist nicht immer gleich E-Bike! Inzwischen kann man zwischen 3 diversen Motorpositionen unterscheiden: Vorne, in der Mitte oder hinten am Rad. Beim Kauf eines dieser beliebten Elektroräder sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass die Motorposition unmittelbaren Einfluss auf die Fahreigenschaft hat. Aus diesem Grund sollte vor dem Kauf gut überlegt sein, zu welchem Zweck man das Bike nutzen möchte: Nur zur einfachen und bequemen Fortbewegung oder auch für längere und anspruchsvolle Bergtouren? Wer Wert darauf legt, dass das Fahren auf einem E-Bike, der Fahrt auf dem normalen Bike nahe kommt, der sollte ein Elektrobike mit Mittelmotor wählen. Radfans, denen der sportliche Aspekt wichtig ist, die sollten sich für ein E-Bike mit Heck- bzw. Hinterradantrieb entscheiden.

E-Bike Motoren im Vergleich Diesen Beitrag weiterlesen »

Biken im Urlaub

Biken im Urlaub Wer den Urlaub in den Bergen gerne auch mal etwas rasanter und abenteuerlicher genießt, ist häufig mit dem Mountainbike unterwegs. Spaß und Bewegung an der frischen Luft machen bekanntlich gute Laune und versprechen zugleich Erholung vom Alltag und all seinen Sorgen. Damit der Aktivurlaub jedoch perfekt gelingt und sich unbeschwert der Natur und ihren Möglichkeiten hingegeben werden kann, sollten einige Voraussetzungen erfüllt werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Mountainbike-Eldorado Naturns und Latsch

Mountainbike-Eldorado Naturns und LatschDer Vinschgau und die Umgebung von Latsch und Naturns sind reich an Touren für jeden Anspruch, jedes Können und jede Kondition. Mit Recht wird das Mountainbike Eldorado Naturns und Latsch als das vielfältigste Mountainbiker Revier der Alpen bezeichnet! Gemütliche Genussbiker kommen hier gleich auf ihre Kosten wie Anfänger, Bikeprofis oder extreme Freaks! Eine herrliche Naturlandschaft mit schattigen Waldwegen, alpinen Hochtouren und anspruchsvolle Berg- und Passstraßen lassen das Herz der Bikefans höher schlagen! Der sonnenverwöhnte Vinschgau ist eines der niederschlagärmsten Gebiete im gesamten Alpenraum, an 315 Sonnentagen ist lächelt hier die Sonne vom tiefblauen Himmel. Während der Sonnenberg bereits im Frühjahr und noch lange in den Herbst hinein auf herrliche Trails mit angenehmen Temperaturen lockt, ist die gegenüberlegende schattige Nordseite ideal für Touren an heißen Sommertagen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Bavarica Tyrolensis

Die Bavarica TyrolensisVon Bayern, genauer gesagt vom Isarwanderweg, bis nach Tirol erstreckt sich dieser 225 km lange bekannte Rad- und Wanderweg! Offiziell wurde er 2004 eröffnet, doch dieselben Wege gibt es bereits seit vielen Jahrzehnten. Landschaftlich sehr reizvoll und vor allem abwechslungsreich präsentiert sich die Strecke, die bei der Museumsinsel in München beginnt. Von der pulsierenden bayerischen Landeshauptstadt geht es dann durch das schöne oberbayerische Voralpenland Richtung Tiroler Gebirge bis weiter in das herrliche Inntal. Eine Radtour auf der Bavarica Tyrolensis kann auch von nicht geübten Radfahrern leicht mit einem Elektrofahrrad bewältigt werden, denn an der ganzen Strecke gibt es ausreichend Akkuladestationen für E-Bikes. Diesen Beitrag weiterlesen »

Radurlaub mit dem E-Bike

Radurlaub mit dem E-BikeZu einem Urlaub im Vinschgau gehört eine Radtour unbedingt dazu! Doch nicht jeder Gast hat die Erfahrung und die Kondition dazu, eine Radtour durch den Vinschgau entspannt genießen zu können! Jetzt gibt es den Bikegenuss auch ohne großen Muskeleinsatz, denn mit den neuen E-Bikes können große Distanzen und schwierige Aufstiege ganz bequem überwunden werden. Beim Radfahren mit den E-Bikes steht vor allem das Wohlbefinden und das Entdecken der wunderschönen Naturlandschaft im Mittelpunkt, nicht die Anzahl der zurückgelegten Kilometer! Der sonnige Vinschgau und das burgenreiche Burggrafenamt sind ideal für erlebnisreiche Radausflüge. Gemütliche Radtouren führen durch mittelalterliche Dörfer, auf sattgrüne Almen, durch duftende Apfelplantagen, vorbei an imposanten Schlossanlagen und erfrischende Seen. Mit einem E-Bike kann zudem ganz problemlos eine steile Pass- oder Bergstraße überwunden werden. Diesen Beitrag weiterlesen »